demnächst

Deux jours, une nuit

Sandra ist nach einer Depression wieder einigermassen auf den Beinen, doch jetzt muss sie die bitteren Konsequenzen ihrer Krankheit tragen. Ihr Chef hat nämlich verkündet, dass er aus Budgetgründen entweder allen Mitarbeitenden den Bonus von je 1000 Euro streichen oder Sandra entlassen müsse. Die Entscheidung überlässt er den Mitarbeitenden, die per Abstimmung für ihren Bonus und gegen Sandra entscheiden. Sandras Arbeitskollegin Juliette kann den Chef aber davon überzeugen, dass die Abstimmung unter unfairen Umständen stattgefunden hat und deshalb wiederholt werden muss. Sie ist für kommenden Montagmorgen angesetzt. Sandra hat nur ein Wochenende Zeit, um alle ihre Arbeitskollegen der Reihe nach abzuklappern und sie zu überzeugen, auf ihren Bonus zu verzichten, damit sie ihren Job behalten kann. Die Reaktionen fallen sehr unterschiedlich aus. [mehr...]

Di, 24.01.2017 20:00
Singsaal Schulhaus Feld

 

aktuell

Festivals CH und Europa

19.01. - 26.01.2017

52. Filmtage Solothurn

20.01. - 29.01.2017

Blackmovie Genève

09.02. - 19.02.2017

67. Berlinale Berlin D

   

Top Filme (nach Besuchern)

Saison 16/17

Ein Mann namens Ove
Demain - Tomorrow
Like Father, Like Son

Saison 15/16

Still Alice
Fack ju Göhte
Dhobi Ghat - Bombay Diaries

Saison 14/15

Der Hundertjährige
Philomena
The Grand Budapest Hotel

 
  last update 12.01.2017